Preisverleihung in Rheinland-Pfalz

Juryrede und Vortrag in Mainz

Foto: Peter Pulkowski
Foto: Peter Pulkowski

Rheinland-Pfalz hat einen Förderwettbewerb für MINT-Regionen ins Leben gerufen: Jährlich werden zwei neue Netzwerke ausgezeichnet, die sich für die MINT-Bildung vor Ort einsetzen. Am 17. Dezember fand die erste Preisverleihung statt. Als Mitarbeiterin der Körber-Stiftung und Jurysprecherin durfte ich die Sieger bekannt geben: Die MINT-Regionen Mainz-Bingen und Koblenz. Sie erhalten 30.000 Euro sowie ein kostenloses Fortbildungs- und Beratungsangebot in den kommenden zwei Jahren. Gemeinsam mit der Kultusministerin Stefanie Hubig, dem Wirtschaftsminister Volker Wissing und Konrad Wolf, Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, habe ich die Urkunden überreicht.

Im Anschluss habe ich noch über die strategische Bedeutung der MINT-Regionen und ihre Wirksamkeit für die MINT-Bildung berichtet.

Weitere Informationen sind hier zu finden.